Deufö – Deutschförderung für den Beruf

Das Lernstudio Bochum ist seit Oktober 2017 ein vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge anerkannter Träger für DeuFö Kurse. Diese Kurse bauen unmittelbar auf den Integrationskurs auf, in dem vornehmlich die deutsche Alltagssprache vermittelt wird. In den daran anschließenden berufsbezogenen Sprach- und Weiterqualifizierungsmodulen werden Arbeitssuchende z. B. Europäer, Migranten und Flüchtlinge kontinuierlich auf den Arbeitsmarkt vorbereitet.

Es gibt verschiedene Module, die von uns angeboten werden, wie A2-B1-B2-C1. Darüberhinaus besteht die Möglichkeit Deutschkurse für akademische Heilberufe zu besuchen, die für Ärzte, Zahnärzte und Apotheker angeboten werden.

Wenn Sie über gute bis sehr gute Deutschkenntnisse verfügen und sich sprachlich und fachlich weiterqualifizieren möchten, um Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern, bekommen Sie hier die Möglichkeit, Ihre Sprachkenntnisse auszubauen.

DeuFö – Deutschförderung für den Beruf – Spezialmodul Deutsch für Akademische Heilberufe

Zur Anerkennung Ihres im Auslands erworbenen Studienabschlusses müssen ausländische Ärzte, Zahnärzte und Apotheker vor der Ärzte-, Zahnärzte- oder Apothekerkammer eine Fachsprachprüfung ablegen.

Als Basis für diese Kurse gilt eine bestandene B2 Prüfung.

Aufbauend auf zuvor erworbene B2 Kenntnisse vertiefen wir Ihren Sprachstand hin zum Sprachniveau  C1 gemäß europäischem Referenzrahmen für Sprachen und dies in berufsbezogenem Kontext.

In berufsspezifischen Kursen bereiten wir Sie in 6 Monaten auf die Fachsprachprüfung vor, bauen aber gleichzeitig Ihre allgemeinen und fachsprachlichen Kenntnisse aus. Bei Ärzten und Zahnärzten umfasst dies die berufsspezifische Terminologie, das Arzt-/Zahnarzt-Patientengespräch, den Arzt-/Zahnarztbrief und das Arzt-Arzt-Gespräch. Wir orientieren uns immer  am realen Berufsalltag.

Für Apotheker bedeutet dies den Ausbau der fachlichen Terminologie, das Apotheker-Kundengespräch, das Dokumentationswesen und das Fachgespräch mit Kollegen und Mitarbeitern.

Abgerundet werden die Kurse durch die  Begleitung durch Fachdozenten (Ärzte, Zahnärzte und Apotheker).

Im persönlichen Gespräch informieren wir Sie gerne ausführlich. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Telczertifiziertes Prüfungszentrum

Seit April 2018 sind wir ein zertifiziertes Prüfungszentrum der telc gGmbH. Wir bieten Prüfungen in Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch an, darüber hinaus auch für besondere Berufsgruppen, wie z.B. Ärzte.

Unsere DeuFö Kurse schließen wir in unseren eigenen Räumlichkeiten mit einer anerkannten Sprachprüfung ab.

Telc Sprachenzertifikate dokumentieren Ihre Sprachkompetenz in den Bereichen Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen- für Ausbildung, Studium und Beruf.

Alle telc Prüfungen orientieren sich am Gemeinsamen europopäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER). Der GER ist eine Basis für die Entwicklung von Lehrplänen, Prüfungen, Lehrwerken usw. in ganz Europa. Er unterscheidet sechs Kompetenzstufen und beschreibt, was Lerner auf jeder Stufe ausdrücken und verstehen können.

Der GER beschreibt sechs international vergleichbare Stufen:

  • A1 und A2: Elementare Sprachverwendung
  • B1 und B2: Selbstständige Sprachverwendung
  • C1 und C2: Kompetente Sprachverwendung

Informieren Sie sich bei uns. Wir beraten Sie gerne ausführlich.